Di

20

Dez

2016

Zu Ihrer Sicherheit - Unsere Internetseite

Ab sofort ist unsere komplette Internetseite www.terrassenhaus-muehlenberg.de durch die Verschlüsselung SSL/HTTPS geschützt. Sie profitieren somit von einer sicheren Verbindung von Ihrem Browser zu unserer Webseite.

0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

Tannenbaumfest am Mühlenberger Markt

Alle Jahre wieder..........lädt die IG Mühlenberg (Interessengemeinschaft Mühlenberg) zum Tannenbaumfest mit Glühwein, Bratwurst, Musik und allerlei weihnachtlichem. Also: Nichts wie hin!!! Stimmen Sie sich auf Weihnachten ein und treffen nette Leute oder Nachbarn!

 

WANN? KOMMDENDEN FREITAG, DEN 25.11.2016 AB 16 UHR

WO? MÜHLENBERGZENTRUM (FUßGÄNGERZONE)

0 Kommentare

Fr

18

Nov

2016

WEIHNACHTSMARKT IN HANNOVERS ALTSTADT

Am Mittwoch, den 23.11.2016 öffnet ab 16 Uhr der Weihnachtsmarkt rund um die Marktkirche und Altstadt und lädt ab Donnerstag, den 24.11. bis 22.12.2016 täglich von 11 Uhr bis 21 Uhr zum bummeln und verweilen ein.

 

Weihnachtsmärkte in Hannover:

 

Altstadt

 

Kröpcke
Hauptbahnhof
Lister Meile

0 Kommentare

Di

15

Nov

2016

Adventsgestecke am 23.11.2016

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Adventsgestecke zu kaufen. Dieses ist eine Aktion der Kirchengemeinden aus Mühlenberg und Ricklingen. Der Verkaufserlös geht wie in den

vergangenen Jahren in die Kinder- und Konfirmandenarbeit der Gemeinden.

Die Adventsgestecke sind einfach nur schön und das hat sich herumgesprochen!!

 

Verkauf ist am Mittwoch vor dem ersten Advent: 23. November ab 14.00 Uhr vor dem

Kirchencentrum in der Fußgängerzone Mühlenbergzentrum

0 Kommentare

Mo

10

Okt

2016

TaM TaM Theater am Mühlenberg Kleinkunstbühne präsentiert...

Es gastiert Anka Zink mit Ihrem Programm "Leben in vollen Zügen" am Donnerstag, 20. Oktober 2016 AUSVERKAUFT!!

 

Es gibt noch Karten im Vorverkauf 0511/168-49612 oder 0511/43 31 37.

Weitere Informationen zum Programm unter:

www.tamtamkleinkunst.de

0 Kommentare

Fr

07

Okt

2016

Kaufland kommt nach Bornum

Nun ist es amtlich: Im Frühjahr 2017 eröffnet KAUFLAND eine Filiale im ehemaligen Famila Markt an der Bornumer Straße 141!

 

Die ersten Baumaßnahmen haben bereits begonnen....

Das ist doch eine gute Nachricht!!!!

0 Kommentare

Fr

30

Sep

2016

Visionen für Hannover-Mühlenberg

Für die Neugestaltung des Stadtteils sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich zu einem Stadtteilspaziergang eingeladen:

 

Donnerstag, 20.10.2016 um 16 Uhr

Treffpunkt ist das Stadtteilzentrum (Freizeitheim Weiße Rose), Stauffenbergplatz 2

 

Gemeinsam mit allen interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern sollen die Freiräume erkundet sowie Ideen und Visionen für den Stadtteil gesammelt werden.

Unter anderem werden städtebauliche als auch verkehrliche Fragen erörtert!

1 Kommentare

Do

25

Aug

2016

Beteiligung an der Webseite

Wer sich an der Internetseite beteiligen möchte ist gern dazu aufgerufen.

Schreiben Sie einen Artikel? Haben Sie ansprechende Bilder von Haus u. Umgebung?

 

Dann nur zu! Die Seite lebt von Ihnen / Euch!

0 Kommentare

Di

02

Aug

2016

Ärger über wilden Sperrmüll - aus gegebenen Anlässen!

Hier nochmals zu dem Blog-Eintrag vom 30.06.2016 die Informationen

(auf mehrfachen Wunsch):

 

Ein Lob an aha! Die Abholung erfolgt nach Meldung kostenlos innerhalb weniger Werktage, manchmal schon am nächsten Tag!!

 

Also, sollte  einmal ein wilder (Sperr-)Müllhaufen vor Ihrer Haustüre liegen dann ärgern Sie sich nicht.........

 

Abhilfe bekommen Sie kostenlos hier:

 

aha Service-Hotline: 0800 999 11 99 (kostenlos)

 

Hier sind Sie richtig:

  • Sperrmüllanmeldungen
  • Meldung von "wildem Müll", "wildem Sperrmüll"
  • Hilfe bei Problemen bei der Abfuhr
  • allgemeine Fragen

Füllen Sie das Onlineformular hier aus!

3 Kommentare

Mi

13

Jul

2016

Energiesparen im Urlaub - Stromfresser ausschalten!

Die Koffer sind gepackt, alle Lichter sind ausgeschaltet - der Urlaub kann beginnen. Aber halt, eins war da noch: Der Stromzähler dreht sich munter weiter. Wie Sie während Ihres Urlaubs ihren Stromverbrauch so gering wie möglich halten und damit Geld sparen und die Umwelt schonen lesen sie hier.

 

Elektrogeräte: Standby-Betrieb verbraucht Strom

 

Elektrogeräte im Standby-Modus sind die größten heimlichen Stromfresser. Auch wenn das Gerät eigentlich ausgeschaltet wurde, fließt oft weiter unbemerkt Energie.

 

Das gilt besonders für Unterhaltungs- oder Kommunikationselektronik wie Computer, Fernseher und Stereoanlage. Hier hilft nur eins: Stecker raus. Durch konsequentes Abstellen des Standby-Betriebs kann ein durchschnittlich ausgestatteter Haushalt bis zu 60 Euro pro Jahr sparen. Der Urlaub ist ein guter Zeitpunkt, um damit anzufangen. Als praktikable Lösung bietet sich eine schaltbare Steckdosenleiste an, mit der mehrere Geräte auf einmal von derStromversorgung getrennt werden können.

 

Würden übrigens alle Deutschen ein Jahr lang regelmäßig den Stecker ziehen, entspräche das der Leistung von 1,5 Atomkraftwerken oder der Stromversorgung von fünf Millionen Haushalten.

 

Quelle: Verivox Heidelberg

Vor der Fahrt in den Urlaub: Kontrollrundgang durch Ihre Wohnung

 

Bevor Sie losfahren, empfiehlt sich ein kleiner Rundgang durch Ihre Wohnung - um auch wirklich kein Gerät zu vergessen. Diese kleine Checkliste hilft Ihnen dabei:

  • Wohn- und Arbeitszimmer: Stereoanlage, Fernseher, DVD-Player, Computer samt Zubehör (Monitor, Drucker, Scanner, Router,…), Videospielkonsole, Ladegeräte für Handy, schnurloses Telefon etc.
  • Küche: Kühl- und evtl. Gefrierschrank, Boiler, Kaffeemaschine (besonders Kaffeevollautomaten), Mikrowelle, Küchengeräte wie Toaster und Eierkocher. Zur Beruhigung: Ist die Herdplatte auch wirklich aus?
  • Badezimmer: Ladegeräte für elektrische Zahnbürsten und Rasierapparate
  • Schlafzimmer: Radiowecker, Wasserbett auf Mindesttemperatur stellen (Hersteller empfehlen, das Heizsystem auf jeden Fall eingesteckt zu lassen)

 

Nun noch den Wohnungsschlüssel beim Nachbarn oder guten Freunden deponieren und dann kann es unbeschwert losgehen.

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub!

 

Herzliche Grüße!

 

Andreas Kröger

-Wohnungsverwaltung-


0 Kommentare

Di

12

Jul

2016

Halteverbot an der Nordostseite

WICHTIGER HINWEIS!

 

Es gilt ein absolutes Halteverbot außerhalb der Parkbuchten auf der Fahrstraße an der Nordostseite des Terrassenhauses!!

Die Hausverwaltung appelliert an die Hausbewohner und deren Gäste:

 

BITTE HALTEN SIE DIE FAHRSTRASSE FREI,

DENN SIE IST EIN RETTUNGS- UND WIRTSCHAFTSWEG!

0 Kommentare

Do

30

Jun

2016

Ärger über wilden Sperrmüll - aus gegebenem Anlass!

Sie ärgern sich gerade einmal wieder über wilde Müllberge bzw. Sperrmüllhaufen, die nicht angemeldet wurden? Durch den Mülltourismus aus anderen Ortschaften als Mühlenberg hat es sich fast schon eingebürgert, den Müll am Mühlenberg einfach abzuladen.

 

Aufmerksame Anwohner im Stadtteil haben dieses jetzt aber schon öfter zur Anzeige gebracht, indem sie sich das AUTOKENNZEICHEN der "Mülltouristen" notiert haben. Also seien sie Aufmerksam und zögern sie nicht!

 

Sollte dennoch einmal ein wilder Müllhaufen vor Ihrer Haustüre liegen dann...

bekommen Sie Abhilfe kostenlos hier:

 

aha Service-Hotline: 0800 999 11 99 (kostenlos)

 

Hier sind Sie richtig:

  • Sperrmüllanmeldungen
  • Meldung von "wildem Müll", "wildem Sperrmüll"
  • Hilfe bei Problemen bei der Abfuhr
  • allgemeine Fragen

Füllen Sie das Onlineformular hier aus!

2 Kommentare

Do

09

Jun

2016

Wir begrüßen unseren 2000 ten Besucher

Heute durften wir unseren 2000 ten Besucher begrüßen. Er kam über unsere Seite

www.terrassenhaus-hannover.de

 

Eine herzliches Dankeschön an Alle Besucher unserer Internetseite und alle, welche sich hier schon aktiv beteiligt haben, sei es in Form eines Gästebucheintrages oder eines Kommentars in unserer Rubrik "Aktuelles".

 

Alles Bewohner und Gäste des Terrassenhauses sind herzlich eingeladen, sich an dieser Seite zu beteiligen.

 

Schreiben Sie mir, ich freue mich auf Nachrichten von Ihnen....HIER

 

Ich wünsche alle einen schönen Sommer und verbleibe,

 

mit freundlichen Grüßen

 

Andreas Kröger

0 Kommentare

Mi

11

Mai

2016

Aktuelle Information

Sehr geehrte Bewohnerinnen und Bewohner!

 

Zu Ihrer Information teile ich Ihnen mit, dass die Müllräume ab sofort verschlossen sind. Die Entsorgung von Restmüll nehmen Sie bitte über die Müllabwurfanlagen vor.

 

Für Altpapier, Pappe, gelbe Säcke und Biomüll nutzen Sie bitte wie gewohnt die Container in den Müllstationen vor den Häusern. Für Glas stehen Ihnen die Container in der Leuschnerstraße (vor Kiosk Klejman) am Stauffenbergplatz  (alte Post) oder im Schollweg zur Verfügung!

IHR HAUSVERWALTER

DER WEG TERRASSENHAUS MÜHLENBERG

gez. Andreas Kröger

1 Kommentare

Mo

11

Apr

2016

Nachruf

Ich teile Ihnen mit, dass Frau Prof. Brigitte Kurze am 8. März 2016 plötzlich und unerwartet verstorben ist. Die Urnenbeisetzung fand am Freitag, den 8. April 2016 statt.

 

Sie war ebenfalls eine der ersten Bewohnerinnen des Terrassenhauses Mühlenberg.

Wir werden Frau Professor Kurze in Erinnerung behalten. Wir sind traurig.

 

Im Namen der GEMEINSCHAFT DER EIGENTÜMER DES TERRASSENHAUSES MÜHLENBERG

 

Andreas Kröger

Do

24

Mär

2016

Neuer Bauboom der Wohnhochhäuser

Laut einer neuen Studie werden in Deutschland so viele Wohnhochhäuser wie schon lange nicht mehr gebaut.

Das Analysehaus BulwienGesa hat im Auftrag des Projektentwicklers Pandion die neuen Wohnhochhäuser für die Zeit von 2010 bis 2018 deutschlandweit untersucht. „Das Wohnhochhaus erlebt in Deutschland derzeit eine Renaissance und einen Imagewandel. Wir werden in den kommenden Jahren einige stadtbildprägende Neubauten sehen“, so Andreas Schulten, Vorstand von BulwienGesa.

Was gilt als Wohnhochhaus?

Eine international gültige Definition zur Abgrenzung von Hochhäusern gegenüber herkömmlichen Bauten existiert nicht. Besonders hohe Gebäude werden im Sprachgebrauch üblicherweise ab 150 Meter Höhe als Wolkenkratzer bezeichnet. Als Hochhaus gilt in Deutschland aus brandschutzrechtlichen Gründen ein Gebäude, wenn es die Höhe der größten Feuerwehrdrehleitern übersteigt und daher höheren Brandschutzauflagen – wie des Einbaus eines zweiten Fluchttreppenhauses – unterliegt. Dies ist der Fall, wenn der Fußboden des obersten Wohngeschosses über einer Höhe von 23 Metern liegt. Diese Definition wurde für die Studie verwandt.

Wo die meisten Wohnhochhäuser gebaut werden

Insgesamt entstehen im Zeitraum von 2010 bis 2018 in Deutschland 9770 Wohnungen in 79 Wohnhochhäusern, davon über 60 Prozent als Eigentumswohnungen. Im Durchschnitt hat ein Wohnturm 124 Wohneinheiten. Mit 93 Prozent der Wohnungen – das sind 9.084 Einheiten mit einer Gesamtfläche von 808.121 Quadratmeter – verbuchen die sieben A-Städte (Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart) den Löwenanteil für sich. In den 13 untersuchten B-Städten – die kleiner als die A-Städte sind – entstehen insgesamt nur 690 Hochhaus-Wohnungen mit 56.150 Quadratmetern Wohnfläche. Die meisten Wohntürme (75 Prozent, 7280 Einheiten) werden in den Jahren 2016 bis 2018 fertig gestellt. Mit Abstand die meisten Wohntürme wachsen in Berlin in den Himmel: Bis 2018 entstehen in der Hauptstadt in 19 Neubauprojekten 2.700 Hochhauswohnungen – darunter mit dem 150-Meter-Turm „Alexander A. Tower“ das zweithöchste Wohnhochhaus Deutschlands. Auf Platz zwei folgt Frankfurt am Main mit 2.420 neuen Hochhauswohnungen. Auf Frankfurt und Berlin entfallen zusammen 55,9 Prozent des Flächenvolumens der neuen Wohnhochhäuser.

Wo die höchsten Wohntürme entstehen

Frankfurt hat nicht nur die höchsten Bürotürme in Deutschland, hier entsteht auch bis 2018 der höchste Wohnturm Deutschlands: Der „Tower 2“ wird 160 Meter in die Höhe ragen. In Frankfurt befindet sich auch der aktuell höchste Wohnturm, der 140 Meter hohe Henninger Turm, der bis Ende 2016 zum Teil bezogen werden kann und 2017 endgültig fertig gestellt sein soll.

Die höchsten Wohntürme weisen allerdings nicht auch die meisten Wohnungen auf. Die Top 5-Liste der Projekte mit den meisten Wohnungen wird angeführt durch den UpperNord Tower in Düsseldorf mit 434 Einheiten. Erst nach dem Living Central mit 420 Wohneinheiten – ebenfalls in Düsseldorf – folgt der Frankfurter Tower 2 mit 401 Wohneinheiten auf Platz drei.

Wo Hochhaus-Wohnungen am teuersten sind

Die teuersten Hochhauswohnungen leistet sich Hamburg. Dabei handelt es sich – kaum überraschend– um die Wohnungen, die in der 110 Meter hohen Elbphilharmonie untergebracht sind. Die Käufer zahlen dort für eine Wohnung im Schnitt 25.000 Euro pro Quadratmeter.

Weil zahlreiche Hochhausprojekte als hochwertige Produkte mit entsprechender Ausstattung und Lage offeriert werden, ergibt sich oft auch ein höheres Preisniveau als im klassischen Geschosswohnungsbau. Abhängig vom Produkttyp (Miet- oder Eigentumswohnungen) ergeben sich teilweise deutliche Unterschiede bei den Projekten. Insgesamt werden nur bei zehn von 26 Mietwohnungsprojekten (38,5 Prozent der Projekte) Aufschläge registriert, sodass der Großteil entweder auf einem vergleichbaren Niveau wie der "herkömmliche Geschosswohnungsbau" oder darunter liegt. Häufig sind in Wohnhochhäusern stark abgestufte Preise je nach Geschoss feststellbar. Oft werden vor allem die Einheiten in den obersten Etagen zu deutlich höheren Preisen offeriert, während in den unteren Stockwerken Abschläge einkalkuliert werden müssen.

Aufgrund der erhöhten Baukosten wird oft vermutet, dass in den Hochhausprojekten vorwiegend Eigentumswohnungen im Luxussegment entstehen. Die Auswertung der Projekte bestätigt zwar einen Schwerpunkt bei den Eigentumswohnungen (46 Projekte mit 4637 Wohnungen), jedoch werden auch knapp 37 Prozent der Einheiten (3606) als Mietwohnungen entstehen.

Imagewandel der Wohn-Hochhäuser

das Image von Wohnhäusern hat sich deutlich verbessert. Das Wohnhochhaus liegt laut einer Umfrage zwar in der Gunst der Bevölkerung weiterhin deutlich hinter dem beliebten Einfamilienhaus mit Garten, doch werden Wohnhochhäuser in Ballungsräumen zunehmend als Alternative angesehen.

 

So fände es rund jeder Vierte gut, wenn in den kommenden Jahren mehr Wohnhochhäuser gebaut würden. Rund 25 Prozent der Befragten beurteilen den Bau von neuen Wohnhochhäusern "sehr positiv" oder "positiv". Weitere 31,5 Prozent stehen dem Produkt "eher positiv" gegenüber.

 

Na wer sagt es denn...das Terrassenhaus Mühlenberg als Wohnhochhaus liegt wieder voll im Trend!

Quelle: Immobilienscout, Berlin


2 Kommentare

Fr

26

Feb

2016

Bürgerbeteiligung für IHREN Stadtteil - machen Sie mit!!

Alle die sich beteiligen möchten, haben jetzt die GELEGENHEIT etwas für IHREN STADTTEIL zu bewegen! Also, machen Sie mit und gestalten unsere gemeinsame Zukunft! Hier können Sie sich immer aktuelle Informationen einholen!

Fotoprotokoll zur Bürgerbeteiligung vom 21.01.2016
Fotoprotokoll zur Bürgerbeteiligung 21.
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Einwohnerversammlung
Einwohnerversammlung Mühlenberg_210216.p
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB
0 Kommentare

Mi

17

Feb

2016

Rubrik "Verwaltung" heißt jetzt "Eigentümer"

Um in Zukunft Mißverständnisse auszuräumen wurde die Rubrik "Verwaltung" in "Eigentümer" umbenannt. Eigentümerinnen und Eigentümer fordern gern unter Angabe der Wo.-Nr.  Ihr Passwort über das Formular auf der Startseite an.

0 Kommentare

Mo

15

Feb

2016

50 Jahre Mühlenberg - Neue Chronik erschienen

Nach der Chronik von Sigrid Eichstädt aus dem Jahr 1998 - 30 Jahre Mühlenberg - Ein Berg. Eine Mühle. Ein Name - Entstehung und Entwicklung einer Neubausiedlung in Hannover, erschien Anfang Februar 2016 nun die neue Stadtteilchronik - 50 Jahre Mühlenberg - 1965 bis 2015. Erhältlich z. B. bei creHAARtiv Frisuren, Ulrike Schindler, Leuschnerstr. 40. Preis pro Exemplar: 12,00 €. Weitere Verkaufsstellen werden in den nächsten Mübo Nachrichten Ausgabe März 2016 (erscheint Ende Februar) bekannt gegeben.

0 Kommentare

Di

09

Feb

2016

Halteverbot an der Nordostseite

Aus gegebenem Anlass, denn gestern, am Montag, den 08.02.2016 konnte das Altpapier wieder nicht abgeholt werden!

 

Es gilt ein absolutes Halteverbot außerhalb der Parkbuchten auf der Fahrstraße an der Nordostseite des Terrassenhauses!!

WARUM? 

Die Fahrstraße ist ein Rettungsweg für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge!! Zudem ist es die Zufahrt für die Müllfahrzeuge der aha!

 

Deshalb weist die Hausverwaltung eindringlich auf das absolute Halteverbot auf der Fahrstraße an der Nordseite des Hauses hin!!

Hintergrund: Auch in der Vergangenheit kam es mehrfach aufgrund von falsch parkenden Fahrzeugen dazu, dass die Zufahrt für die Müllfahrzeuge der aha versperrt war und daher die Entsorgung nicht erfolgen konnte. Selbst bei der zweiten Anfahrt war die Entsorgung wegen der Falschparker nicht möglich.

Daher appellieren wir an unsere Hausbewohner und deren Gäste:

 

BITTE HALTEN SIE DIE FAHRSTRASSE FREI,

DENN SIE IST EIN RETTUNGSWEG!

0 Kommentare

Di

02

Feb

2016

 

Sie war eine der ersten Bewohnerinnen des Terrassenhauses Mühlenberg.

Wir werden Frau Dr. Ebersbach in Erinnerung behalten. Wir sind traurig.

 

Im Namen der GEMEINSCHAFT DER EIGENTÜMER DES TERRASSENHAUSES MÜHLENBERG

 

Andreas Kröger

Sa

30

Jan

2016

Bürger haben viele Ideen für Mühlenberg

Zur ersten Ideenwerkstatt für das Projekt „Soziale Stadt“ kamen mehr als 50 Interessierte. Die Sauberkeit und die Grünflächen des Stadtteils sollen verbessert werden.

 

Hier lesen Sie mehr...(HAZ.de)

0 Kommentare

Di

26

Jan

2016

Rubrik "Unser Haus" mit Leben füllen

Liebe Bewohnerinnen und Bewohner!

 

Egal, ob Sie Eigentümer oder Mieter in unserer wunderschönen Wohnanlage sind, ich darf Sie herzlich einladen, unsere Internetseite mitzugestalten......

 

Vielleicht haben Sie ein schönes Bild für unsere Bewohnergalerie in der Rubrik "Unser Haus"? Oder Sie möchten gern einen Artikel für unsere Seite schreiben und veröffentlichen? Machen Sie mit, damit unsere Webseite lebendig bleibt! Vielleicht tragen Sie sich in unser Gästebuch ein....oder....oder....oder...wie auch immer Sie möchten. KLICKEN SIE HIER!

 

Nur zu, ich freue mich auf Ihre Meldungen und verbleibe,

 

mit herzlichen Grüßen!

 

Andreas Kröger

0 Kommentare

Fr

01

Jan

2016

Das ändert sich im neuen Jahr 2016!

Im neuen Jahr treten zahlreiche neue Gesetze in Kraft. Welche Änderungen es gibt, erfahren Sie hier..........

0 Kommentare
Bild: Erholungsflächen Terrassenhaus-Mühlenberg
Bild: Naherholung Hannover-Mühlenberg
Bild: Terrassenhaus Hannover
Bild: Terrassenhaus Hannover
Bild: U-Bahnstation Mühlenberger Markt, Hannover
Bild: Gastronomie am Mühlenberger Markt
Bild: Gartenstadt Hannover-Mühlenberg